herunterdürfen


herunterdürfen
he|r|ụn|ter|dür|fen <unr. V.; hat (ugs.):
1. herunterkommen, -gehen, -fahren o. Ä. dürfen.
2.↑ heruntergebracht (1 a) werden dürfen.

* * *

he|rụn|ter|dür|fen <unr. V.; hat (ugs.): 1. herunterkommen, -gehen, -fahren o. Ä. dürfen. 2. heruntergebracht (1 a) werden dürfen.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • herunterdürfen — he|r|ụn|ter|dür|fen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • herunterkönnen — ◆ her|ụn|ter||kön|nen 〈V. intr. 171; hat; umg.〉 herunterkommen können ● er kann nicht mehr (vom Baum) herunter ◆ Die Buchstabenfolge her|un|ter... kann auch he|run|ter... getrennt werden. * * * he|r|ụn|ter|kön|nen <unr. V.; hat (ugs.): vgl. ↑ …   Universal-Lexikon

  • heruntermüssen — ◆ her|ụn|ter||müs|sen 〈V. intr. 186; hat; umg.〉 entfernt werden müssen, heruntergenommen werden müssen ● die Farbe muss wieder herunter ◆ Die Buchstabenfolge her|un|ter... kann auch he|run|ter... getrennt werden. * * * he|r|ụn|ter|müs|sen… …   Universal-Lexikon

  • heruntersollen — he|r|ụn|ter|sol|len <unr. V.; hat (ugs.): vgl. ↑ herunterdürfen (1). * * * he|rụn|ter|sol|len <unr. V.; hat (ugs.): vgl. ↑herunterdürfen (1) …   Universal-Lexikon

  • herunterwollen — he|r|ụn|ter|wol|len <unr. V.; hat (ugs.): vgl. ↑ herunterdürfen (1). * * * he|rụn|ter|wol|len <unr. V.; hat (ugs.): vgl. ↑herunterdürfen (1) …   Universal-Lexikon

  • herunter- — he·run·ter [hɛ rʊntɐ ] im Verb, betont und trennbar, sehr produktiv; Die Verben mit herunter werden nach folgendem Muster gebildet: herunterblicken blickte herunter heruntergeblickt herunter bezeichnet die Richtung von irgendwo (oben) nach unten …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.